bannerITGH

Am Montag den 18. Juni startete der Seemanns-Chor wieder mit dem Bus in Richtung Heimat. Wir begaben uns Richtung Osten an die Elbe, denn wir hatten unseren alten Freunden Bernhard und Jopi versprochen, sie in Grünendeich zu besuchen. Von dort gibt es zwei Möglichkeiten, die Elbe zu überqueren: Durch den Elbtunnel mit Stau rund um Hamburg, oder mit der Fähre zwischen Wischhafen und Glückstadt, wo meist Wartezeiten von anderthalb Stunden im NDR angesagt sind. Wir probierten es und waren nach 20 Minuten als letztes Auto auf dem Kahn.

kel18 20180618_160636

Von da laufe ich morgens in 5 Minuten an den Strand zum Bäcker, um frische Brötchen zu holen. Unten das Nachbarhaus und auf dem Weg zum Strand Dietlinde.

Dann ging es hauptsächlich über Landstraßen nach Kellenhusen, wo wir uns schon auf die gut bekannte Ferienwohnung von Dietlindes Verwandten freuten.

kel18 20180619_172605
kel18 20180619_172611 kel18 20180619_172701
kel18 20180621_192020 kel18 20180621_192555
kel18 20180621_193003 kel18 20180621_193354
kel18 20180625_190651 kel18 20180625_190858

Ja, ich war auch dabei und bin mal auf einem Foto!

Dou gäids weider

Zum Strandschlafen in den nur 130 cm breiten Körben für 70 € die Nacht hatten wir keine Lust!

[Gerhard Held] [Profil] [Wissen] [Kontakt] [Leistungen] [Impressum] [Privates] [Aeronauticus] [KelheimMrz2014] [FSchweizMrz14] [BadLiebenstein2014] [apulien14] [OstseeAug14] [Mallorca2014] [Ostermontag2015] [Kreuzfahrt2015] [MademoiselleMarie] [WWundWM] [WykaufFöhr] [Seehof2015] [Ligurien2015] [IndianSummer2015] [Herbstbilder2015] [Bayerwald2015] [Valentin2016] [Heldbräu2016] [BurgHohenstein2016] [Ostsee2016] [GranCanariaNov2016] [Valentin2017] [Umzug2017] [NordOstsee2018]

Stand: 20.07.2018