bannerITGH
GC16_112920

Las Palmas de Gran Canaria, so heißt die Hauptstadt der Insel korrekt mit vollem Namen! Bekannt ist der 3 km lange Badestrand Playa de las Canteras. Dort in der Nähe brachten wir unseren Leihwagen in einem Parkhaus unter und begaben uns zum Parque de San Catalina, wo wir mit der Buslinie 12 in die Altstadt fuhren Dort gibt es eine Fußgängerzone mit schönen canarischen Häusern und Balkonen. Das Rathaus von 1853 steht der berühmten Kirche Sta Ana von 1497 gegenüber. Zu Fuß gelangt man weiter zur Casa de Colon, dem Kolumbus-Haus, in dem sich nun ein Museum befindet. Zurück ging es wieder mit dem Bus, es fing zu regnen an und als wir aus der Stadt wieder Richtung Süden fuhren, ging ein richtiger Wolkenbruch nieder.

GC16_20161106_094102 GC16_20161106_111953
GC16_20161106_113428
GC16_20161106_113442

Oben: Das Rathaus und die Kirche Sta Ana

Unten Kolumbus-Haus mit einer Musik und Volkstanzgruppe auf dem Vorplatz

GC16_20161106_115135
GC16_20161106_115954
GC16_20161106_115210

Malerische Altstadtgassen ... und es fing schon zu tröpfeln an

weiter geht die Reise

Auswahl Gran Canaria

[Gerhard Held] [Profil] [Wissen] [Kontakt] [Leistungen] [Impressum] [Privates] [Aeronauticus] [KelheimMrz2014] [FSchweizMrz14] [BadLiebenstein2014] [apulien14] [OstseeAug14] [Mallorca2014] [Ostermontag2015] [Kreuzfahrt2015] [MademoiselleMarie] [WWundWM] [WykaufFöhr] [Seehof2015] [Ligurien2015] [IndianSummer2015] [Herbstbilder2015] [Bayerwald2015] [Valentin2016] [Heldbräu2016] [BurgHohenstein2016] [Ostsee2016] [GranCanariaNov2016] [Valentin2017] [Umzug2017]

Stand: 04.11.2017