bannerITGH

Von Matera ging es weiter ins Land der Trulli (Einzahl Trullo) ... das waren ursprünglich kegelförmige Häuser, nur aus grauen Feldsteinen zusammengelegt, damit man (der Legende nach) dem “Ferschd” keine Haus-Steuer zahlen mußte. Heute gibt es dort für die Touristen, vor allem in Alberobello, toll gepflegte alte und neue Trulli, meist mit gemauerten Wänden, aber einem Kegeldach. Auch unser Hotel in Selva di Fasano hatte das Restaurant und Hotelzimmer in Trulli-Form.

tru_1_802

Oben Alberobello, unten Fotos von unserem Hotel

tru_3_823
tru_5a_831

weiter

tru_2_804
tru_5_827
tru_6_835
[Gerhard Held] [Profil] [Wissen] [Kontakt] [Leistungen] [Impressum] [Privates] [Aeronauticus] [KelheimMrz2014] [FSchweizMrz14] [BadLiebenstein2014] [apulien14] [OstseeAug14] [Mallorca2014] [Ostermontag2015] [Kreuzfahrt2015] [MademoiselleMarie] [WWundWM] [WykaufFöhr] [Seehof2015] [Ligurien2015] [IndianSummer2015] [Herbstbilder2015] [Bayerwald2015] [Valentin2016] [Heldbräu2016] [BurgHohenstein2016] [Ostsee2016] [GranCanariaNov2016] [Valentin2017] [Umzug2017] [NordOstsee2018]

Stand: 20.07.2018